„70 Jahre nach der Bombenzerstörung von Kelberg“

16.Januar 2015

Gedenkfeier

„70 Jahre nach der Bombenzerstörung von Kelberg“

 

  

 

Während des Zweiten Weltkrieges blieb auch Kelberg nicht von Bombenangriffen verschont. Am 16. Januar 1945 wurde Kelberg von 36 alliierten Jagdbombern bombardiert, wodurch zwei Drittel des Ortskerns zerstört wurden. An diese Opfer erinnert heute eine Kriegsgräberstätte auf dem Schwarzenberg bei Kelberg.

Da der Kelberger Gemeindefriedhof zu klein war, wurden die gefallenen Soldaten auf dem naheliegenden Schwarzenberg neben einer alten Wallfahrtskapelle beigesetzt. 1956 veranlaßte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die Umbettung mehrerer Kriegsopfer aus Nachbargemeinden nach Kelberg und gestaltete die Ehrengedenkstätte Schwarzenberg neu: Einfassung mit einer Steinmauer, Aufstellen von vereinzelten Lavakreuzen, Gestaltung eines Hochkreuzes durch die Steinmetzfachschule Mayen (1958). Ein Schild weist auf den Ehrenfriedhof hin. [Alois Mayer, Daun: Kriegsgräberstätten im Kreis Daun, in: Heimatjahrbucharchiv Landkreis Daun. http://www.jahrbuch-daun.de/] Kriegsgräberstätte Schwarzenberg In Sichtweite der Wallfahrtskapelle liegt die letzte Ruhestätte gefallener Soldaten. Die Ruhestätte wurde zunächst als Ehrenfriedhof für die etwa 60 Soldaten angelegt, die beim Luftangriff auf Kelberg am 16. Januar 1945 umgekommen waren. Der Gemeindefriedhof war dafür zu klein. Wenig später wurden auch die bei der Befreiung von Kelberg am 7. und 8. März 1945 gefallenen Soldaten hier bestattet. 1956 ließ der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge weitere Kriegsopfer aus den Nachbargemeinden auf den Schwarzenberg umbetten. Zugleich erhielt die Anlage 1958 eine Einfassungsmauer sowie Grabkreuze aus Lava und ein Hochkreuz (Steinmetzfachschule Mayen). Die 1970 und 2000 instand gesetzte Kriegsgräberstätte wird von der Gemeinde Kelberg unterhalten.

siehe auch Bericht

http://www.volksfreund.de/nachrichten/dossiers/erster-weltkrieg/lokal/Lokal-Erinnerung-tut-not-Bewegende-Gedenkveranstaltung-70-Jahre-nach-der-Bombenzerstoerung-Kelbergs;art526999,4108317